Submergence

Submergence -Szenenbild 1

Submergence ist eine Liebesgeschichte, die uns in die extrem unterschiedlichen Welten unserer beiden Hauptfiguren entführt. Danny Flinders (Alicia Vikander) und James More (James McAvoy) begegnen sich zufällig in einem abgeschiedenen Hotel in der Normandie, wo sich beide auf eine gefährliche Mission vorbereiten. Fast gegen ihren Willen verlieben sie sich ineinander und begreifen bald, dass sie die Liebe ihres Lebens gefunden haben. James ist für den britischen Geheimdienst auf einem Einsatz in Somalia, um eine Ausbildungsstätte aufzuspüren, von der aus Selbstmordattentäter nach Europa eingeschleust werden sollen. Danny ist Biomathematikerin und arbeitet an einem Tiefseetauch-Projekt, das ihre Theorie über den Ursprung des Lebens auf unserem Planeten untermauern soll. Schon bald trennen Welten die beiden voneinander. James ist von Dschihadisten als Geisel genommen worden und hat keine Möglichkeit mehr, mit Danny in Kontakt zu treten, und sie muss in ihrem Unterseeboot hinab auf den Meeresboden, in der Ungewissheit, ob James überhaupt noch am Leben ist…

Regie: Wim Wenders

Kamera: Benoît Debie

Darsteller: Alicia Vikander, James McAvoy, Celyn Jones

Drehbuch: Erin Dignam (basierend auf dem Roman von Jonathan M. Ledgard)

Produzent: Cameron Lamb

Produktion: Lila 9th Productions, Backup Studio, Neue Road Movies, Morena Films

Schnitt: Toni Froschhammer

Weltvertrieb: Embankment

Verleih: NFP

Foto SUBMERGENCE James McAvoy & Alicia Vikander © Anne Wilk/ Submergence SARL